AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SommergesprächHans F. Gaida: „Die Basis für meine Zukunft war Kapfenberg“

Hans Friedrich Gaida ist Fluglehrer und Lufthansa-Pilot. Nach langen Jahren im Ausland ist er wieder zurück in die Region gekommen. Ein Schritt, den er nie bereut hat.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hans F. Gaida im Hangar des KSV-Motor-Flugsportvereins, dort, wo seine Karriere ihren Anfang nahm
Hans F. Gaida im Hangar des KSV-Motor-Flugsportvereins, dort, wo seine Karriere ihren Anfang nahm © Ulf Tomaschek
 

Herr Gaida, wir befinden uns hier auf dem Flugplatz in Kapfenberg. Hat dieser Ort Einfluss auf Ihren Entschluss gehabt, Pilot werden zu wollen?
HANS F. GAIDA:
Mein Vater war auch Flieger. Er war 1963, im Jahr der Eröffnung des Kapfenberger Flugplatzes, einer von drei Piloten, die am 1. Mai dieses Jahres als Erste auf diesem Flugfeld gelandet sind, noch vor der offiziellen Eröffnung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.