AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fertig im Sommer 2020Der neue Inselbahnsteig am Bahnhof Kapfenberg geht in Betrieb

Ab 10.August werden für die Fahrgäste geänderte Zugänge zu den Bahnsteigen wirksam. Der Umbau des Bahnhofs von Kapfenberg ist ein weiterer Mosaikstein beim Ausbau der Südstrecke.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
So sieht der neue Inselbahnsteig aus
So sieht der neue Inselbahnsteig aus © ÖBB
 

Damit der Bahnhof Kapfenberg den künftigen Anforderungen gerecht wird, starteten im Vorjahr die Umbauarbeiten, die im Grunde einen kompletten Neubau darstellen. Mit der Halbzeit der Arbeiten erreichten die Baumannschaften jetzt einen wichtigen Meilenstein. Für die Fahrgäste gibt es ab 10. August einige Änderungen, betreffend vor allem das Wegenetz. Während der provisorisch errichtete Bahnsteig 1 noch immer in Betrieb steht, ändern sich für die Fahrgäste in Richtung Semmering die Zugangswege um bis zu 220 Meter.

Kommentare (3)

Kommentieren
schetzgo
2
0
Lesenswert?

Wozu die Insel?

Einzig damit die Baufirmen ein Geschäft machen, die alten Leute werden in eine Unter/Überführung gezwungen, die in den kleinen Bahnhöfen nie und nimmer nötig wären!

Antworten
schulzebaue
4
0
Lesenswert?

2 vollwertige Bahnhöfe

Im Abstand von 5 Minuten Fahrzeit.

Leider wenig sinnvoll.

Aber wenn die Politik etwas will ist die Frage nach Sinn und Unsinn wohl nicht angebracht.

Antworten
schulzebaue
0
0
Lesenswert?

Nur 2 Parteisoldaten

Mit denn Daumen nach unten. Die SPÖ war auch schon mal besser aufgestellt.

Antworten