AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Beach an der MurDer Brucker Hauptplatz wird wieder zur Sandkiste

Von 24. bis 29. Juni verwandelt sich der Brucker Hauptplatz wieder in eine Sandkiste, wenn „Beach an der Mur“ 1000 Teilnehmer anlockt. Die Plätze sind heiß begehrt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Christian Mayer, Peter Erlsbacher, Harald Holzgruber, Projektleiterin Martina Lietz, Wolfgang Günther, Klaus Uhlir (von links) freuen sich bereits auf die diesjährige Auflage von „Beach an der Mur“
Christian Mayer, Peter Erlsbacher, Harald Holzgruber, Projektleiterin Martina Lietz, Wolfgang Günther, Klaus Uhlir (von links) freuen sich bereits auf die diesjährige Auflage von „Beach an der Mur“ © BRUCK/PASHKOVSKAYA
 

Nichts geht mehr! 2700 Teilnehmer haben sich für den Brucker Businesslauf am Donnerstagabend angemeldet, damit hat die Traditionsveranstaltung die maximale Anzahl an Läufern erreicht. Weil nach dem Businesslauf aber immer auch vor „Beach an der Mur“ ist, laufen die Vorbereitungen für die zweitgrößte Sportveranstaltung der Stadt Bruck – natürlich nach dem Businesslauf – auf Hochtouren. „Prinzipiell haben die Vorbereitungen ja schon mit dem letzten Tag der 2018er-Auflage begonnen“, sagt Projektleiterin Martina Lietz.
Ebenso seit dem Vorjahr trudeln auch Anmeldungen für den bei Jung und Alt äußerst beliebten Boccia-Bewerb ein, offiziell anmelden darf man sich jedoch nur in der Zeit von 16. Mai bis 16. Juni. „Ich gehe davon aus, dass wir spätestens nach zwei Wochen alle 128 Teams für den Boccia-Bewerb zusammenhaben“, sagt Komiteemitglied Peter Erlsbacher.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren