St. BarbaraKein Rechnungsabschluss: Gemeinderat muss nachsitzen

Ohne Rechnungsabschluss beendete der Gemeinderat von St. Barbara seine Sitzung. Eine weitere Sitzung ist nötig. Und mit dem Skigebiet geht es weiter bergauf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Diesmal fand die Sitzung im früheren Gemeindeamt Wartberg statt
Diesmal fand die Sitzung im früheren Gemeindeamt Wartberg statt © Gemeinde St. Barbara
 

Die Gemeinderatssitzung von St. Barbara hatte am Donnerstagabend gerade erst begonnen, da gab es bereits die erste Überraschung. Der Rechnungsabschluss für 2017 wurde ebenso kurzfristig von der Tagesordnung genommen wie der Nachtragsvoranschlag für 2018. „Es gibt einige Umbuchungen, die von der Fachabteilung 7 des Landes und der Bezirkshauptmannschaft aufgezeigt wurden. Die Umbuchungen wirken sich verschlechternd auf das Ergebnis aus“, sagte Bürgermeister Jochen Jance.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!