Wartberg, Mürzzuschlag

Bahnprojekte um Hunderte Millionen Euro

Mit dem Umbau des Bahnhofs Langenwang starten die ÖBB ihre nächste Offensive, die auch Wartberg und Mürzzuschlag betrifft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bürgermeister Karl Rudischer informierte die Bevölkerung kürzlich über die Pläne der ÖBB
Bürgermeister Karl Rudischer informierte die Bevölkerung kürzlich über die Pläne der ÖBB © BAUMANN/MÜRZZUSCHLAG
 

Mit beheiztem Festzelt, eigenem Tontechniker und Würsteln haben die ÖBB vor rund zwei Wochen den Startschuss für die umfangreichen Arbeiten in Langenwang erteilt. Dort fließen bis 2018 insgesamt 8,7 Millionen Euro in den Bahnhof, die Barrierefreiheit sowie die angrenzenden Lärmschutzwände. Damit alleine ist es aus regionaler Sicht aber noch nicht getan, wie ÖBB-Pressesprecher Christoph Posch verrät: „Wir setzen im Auftrag des Bundes gerade das größte Investitionspaket der vergangenen 30 Jahre um.“

Kommentare (1)
Horvath
0
4
Lesenswert?

Mürzzuschlag

Wurde der Bahnhof Mürzzuschlag nicht erst umgebaut ?