AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ein doppeltes Heimspiel

Der international tätige Bassbariton Thomas Tatzl, ein gebürtiger Aflenzer, gibt am Freitag ein Benefizkonzert für den Karner in Aflenz.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA
 

Wäre es nach seinen ursprünglichen Berufszielen gegangen, hätte der Aflenzer Thomas Tatzl ein Betriebswirtschaftsstudium absolviert und wäre mit selber am Keyboard begleiteten Popsongs tingeln gegangen. So konnte man den Hak-Absolventen in früheren Jahren auf dem Aflenzer Marktfest hören, aber auch bis nach Kärnten hatte es den jungen Popbarden verschlagen. Die Initialzündung für ein Gesangsstudium kam durch einen Besuch an der Grazer Musikuniversität, wo er erkannte, dass man "Musik machen kann und darf, und das als Hauptberuf", wie es der inzwischen international gefragte Bassbariton formulierte. Auch ein Besuch der Grazer Oper mit Mozarts "Figaro" wurde zum Schlüsselerlebnis, dass sich Tatzl entschloss, die Aufnahmsprüfung für Gesang zu versuchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren