Unfall auf der A9Lenker verlor aufgrund einer Wespe die Kontrolle über seinen Lkw

Ein umgestürztes Sattelkraftfahrzeug sorgte Freitagnachmittag auf der A9 kurz vor der Abfahrt Mautern für Verkehrsbehinderungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei der Bergung des Fahrzeugs mussten Spezialkräne eingesetzt werden
Bei der Bergung des Fahrzeugs mussten Spezialkräne eingesetzt werden © FF Kammern im Liesingtal
 

Auf der A9 Pyhrn Autobahn ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr kurz vor der Abfahrt Mautern in Fahrtrichtung Linz ein Verkehrsunfall mit einem Sattelkraftfahrzeug. Laut eigenen Angaben sei der Lenker, ein 35-jähriger bosnischer Staatsbürger, aufgrund einer Wespe in der Fahrerkabine abgelenkt gewesen, weshalb er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Kommentare (2)
Sege
5
6
Lesenswert?

Handyverbot!!

Handyverbot!

stefan6232
0
0
Lesenswert?

Sege

Was Handyverbot??