Eisenerz Adler-Apotheke hat Konkurs angemeldet

Die Adler-Apotheke muss Insolvenz anmelden. Vier Mitarbeiter und elf Gläubiger sind davon betroffen. Die Gesamtverbindlichkeiten betragen rund 646.000 Euro.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stempel Mit Schriftzug Insolvenz
Sujetbild © Gerhard Seybert - Fotolia
 

Ingrid Chvatal von der Adler-Apotheke in Eisenerz hat beim Landesgericht Leoben einen Antrag auf Eröffnung eines Konkursverfahrens eingebracht. Davon betroffen sind neben vier Mitarbeitern auch elf Gläubiger.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!