Krankenpflegeeausbildung in LeobenAb 2022: Noch ein dreijähriger Lehrgang für Gesundheits- und Krankenpflege

Im Jahr 2022 sollte an Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Schluss mit der dreijährigen Ausbildung für Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege sein. Nun wurde bekannt, dass im kommenden Jahr die Ausbildung doch startet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Ausbildung "Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege" wird in Leoben, trotz erster Pläne, 2022 doch fortgesetzt © KK, Birnbaum
 

Als Betriebsräte und Mitarbeiter am LKH Hochsteiermark in Leoben im Jänner auf die Situation in der Pflege, auch in Zeiten der Corona-Pandemie, aufmerksam machten, gingen die Wogen hoch. So sei im Jänner noch geplant gewesen, die bisherige dreijährige Ausbildung für diplomierte Gesundheits- und Krankenpflege an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Leoben im Jahr 2022 auslaufen zu lassen. Doch nun gibt es eine leichte Entwarnung, denn 2022 wird doch noch einen Lehrgang gestartet. "Das ist sehr erfreulich, und ich glaube, dass das wegen unserer Urgenz Anfang des Jahres so gekommen ist", ist der Leobener Betriebsratschef Gernot Wallner überzeugt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!