Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

610.000 Euro GesamtkostenDie historische Waasenbrücke in Leoben wird generalsaniert

Die 130 Jahre alte Waasenbrücke gilt neben dem Schwammerlturm als eines der Wahrzeichen der Stadt Leoben. Sie wird derzeit um 610.000 Euro generalsaniert.

Während der Sanierung ist die Waasenbrücke in Leoben komplett "eingehaust" © Brigitte Schöberl
 

Nein, mit dem berühmten Verpackungskünstler Christo hat die derzeit fast vollends verhüllte Waasenbrücke im Herzen Leobens nichts zu tun. Die auffälligen Planen, mit denen die Brücke eingewickelt ist, sind vielmehr ein Sachzwang, um trotz laufender Generalsanierung den Verkehr weiter laufen lassen zu können. "Die mittlerweile mehr als 130 Jahre alte Waasenbrücke, die im Jahr 1895 erbaut wurde, ist im Jahr 2018 vom Büro Daninger & Partner einer eingehenden Untersuchung unterzogen worden", führt Gerhard Lukasiewicz, Pressechef der Stadt Leoben, aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren