Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Musiklabel mit Hauptsitz in Eisenerz Russkaja kehrt zu Napalm Records zurück

Russkaja, eine österreichische Band, unterzeichnete erneut Vertrag mit Napalm Records – dem Musiklabel mit Firmensitz in Eisenerz.

Die Band Russkaja hat erneut Vertrag mit dem Label Napalm Records unterzeichnet © PASCAL RIESINGER
 

Hinter Russkaja steht ein Publikum, das die rockigen Facetten der „Turbo-Polka-Band“ liebt: „Gleichzeitig wollte die Band härter werden und keine musikalischen Kompromisse mehr eingehen. Der kurze Ausflug in die Pop- und Schlagerrichtung in Deutschland hat nicht so funktioniert. Deshalb sind sie wieder bei uns“, freut sich Thomas Caser von Napalm Records. Russkaja wurde vor allem als Hausband der ORF 1-Late Night-Talkshow „Willkommen Österreich“ mit Stermann und Grissemann bekannt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren