Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ungeklärter TodesfallIn Leoben tot aufgefundener Mann war nicht infiziert

Ein am Samstag im steirischen Leoben tot aufgefundener 38-jähriger Italiener war nicht mit dem Coronavirus infiziert. Das gab das Land Steiermark am Sonntag in einer Aussendung bekannt.

Polizeieinsatz in Leoben - LeserInnen schickten uns dieses Foto © LR
 

Viele Leobener haben Samstagmittag einen aufsehenerregenden Einsatz mitbekommen: Bei einem Studentenwohnheim wurde Samstagmittag ein italienischer Staatsbürger (38) leblos aufgefunden. Nachdem der Mann seit Freitag nicht mehr gesehen wurde, hielt die Polizei Nachschau und rief die Rettung, der Notarzt stellte den Tod fest.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren