AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LeobenReliquie von Franz Xaver wurde von Belgien in die Stadtpfarre gebracht

Apostolischer Nuntius wird die Reliquie von Franz Xaver im Rahmen eines Festakts in die Bodenplatte des Volksaltares in der Stadtpfarre Leoben einsetzen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Leobens Stadtpfarrer Markus Plöbst, Pater Ignace Baise und Johannes Gsaxner, Vorsitzender des Pfarrgemeinderats der Stadtpfarre Leoben © KK
 

Eine sehr außergewöhnliche Gelegenheit hat sich nun für die Stadtpfarre Leoben-St. Xaver ergeben: Aus der Hand von Pater Ignace Baise, Mönch des Klosters Maredsous in Belgien, erhielt die Pfarre eine Reliquie – das heißt, einen sterblichen Überrest – des Kirchenpatrons Franz Xaver. Als Vertreter der Pfarre holten Stadtpfarrer Markus Plöbst und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Johannes Gsaxner die Reliquie in Maredsous ab.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren