AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Platz 1 in den ChartsHannah aus Tirol ist jetzt Südoststeirerin

Die Schlager-Punkerin verdrängte Melissa Naschenweng von Platz eins - und tauscht die Tiroler Berge mit dem oststeirischem Hügelland.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Hannah
Hannah © Angelo Lair
 

Der starke Akzent ist freilich nicht zu leugnen, der tätowierte Adler auf Hannahs Kopf zeugt nach wie vor von Tiroler Nationalstolz, aber: Die punkige Schlagersängerin Hannah ist seit Kurzem Steirerin. Als neue Wahlheimat hat sie dabei nicht die steirischen Alpen gewählt, sondern das oststeirische Hügelland. Sie ist bereits offiziell in St. Anna am Aigen gemeldet, wo sie mit ihrem Mann und Produzenten Willy Willmann ein Haus baut. Dazu kam es ziemlich spontan: Bei einem Auftritt in der Südoststeiermark hatte das Paar neue Freunde gefunden, bekam ein „perfektes Platzl“ gezeigt, und schon ging es los. Mit einziehen werden Hannahs zwei Kinder – und ihre 300 Paare umfassende Schuhsammlung, die nicht nur einen Song („Mama“) am neuen Album gewidmet bekamen, sondern auch in ein eigenes Zimmer ziehen dürfen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren