Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Das möchte die SPÖNach regionalem Bedarf ausbilden

Woher soll in Zukunft das Pflegepersonal kommen? Was braucht es noch in der Steiermark?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Michael Schickhofer (SPÖ)
Michael Schickhofer (SPÖ) © spoe/erwin
 

Die steirische SPÖ setzt sich für mehr Ausbildungsplätze in der Pflege ein, ausgerichtet am Bedarf und an Anforderungen der Regionen. Der berufliche Umstieg solle erleichtert werden: Stiftungs-/ Finanzierungsmodelle seien von langjähriger Arbeitslosigkeit zu entkoppeln. Die Berufskompetenzen des Personals gehörten ausgeweitet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren