AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gemeinderatswahl 2020"Die Sozial-Kosten fressen die Kommunen auf"

Steirische Gemeinden tragen rund 221 Millionen Euro zu Pflege & Co. bei – der Widerstand wächst, Bezirke pochen auf Reform.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Sozialamt (Sujetbild)
Sozialamt (Sujetbild) © APA/BARBARA GINDL
 

Im Gemeinderatswahlkampf sind sie kein Thema, doch unter Bürgermeistern sind sie ein Dauerbrenner: die Kosten der Städte und Gemeinden für Pflege, Behindertenhilfe und Jugendwohlfahrt. Das teilen sich Land und Sozialhilfeverbände (Gemeinden) im Verhältnis 60 zu 40 auf. 2019 waren auf Gemeindeseite knapp 221 Millionen Euro an „Sozialhilfe-Umlage“ zu stemmen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren