Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona im FPÖ-KlubKunasek und Hermann nach positiven Tests in Selbstisolation

Jetzt gibt es auch im freiheitlichen Landtagsklub Corona-Verdachtsfälle. Nach positiven Schnell-Tests haben sich Klubchef Mario Kunasek und sein Stellvertreter Stefan Hermann in Selbstisolation begeben. Doch am 15. Dezember ist Budgetlandtag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
LANDTAGSSITZUNG 17. NOVEMBER 2020
Beide positiv getestet: Mario Kunasek und Stefan Hermann © Landtag/Erwin Scheriau
 

Zwei Mal negativ, einmal positiv: So sind die Corona-Schnelltestergebnisse im Vorfeld der Ausschusssitzungen im steirischen Landtag für FPÖ-Klubobmann Mario Kunasek ausgefallen, wie die Freiheitlichen am Dienstagvormittag informierten.

Kunasek habe sich daraufhin in freiwillige Selbstisolation begeben und wird einen PCR-Test durchführen lassen. Ebenfalls positiv fiel das Schnelltestergebnis bei Klubchef-Stellvertreter Stefan Hermann aus. Auch er geht bis zum Vorliegen eines PCR-Tests in Isolation.

Bei der FPÖ wird betont, dass sowohl Kunasek als auch Hermann in den vergangenen Tagen vorschriftsmäßig Mund-Nasen-Schutz getragen und Abstand gehalten hätten. Beide Politiker werden nun nicht am heutigen Finanzausschuss teilnehmen. Die Ergebnisse der PCR-Tests sollen heute oder in den kommenden Tagen vorliegen. Alle anderen Tests im freiheitlichen Landtagsklub seien negativ ausgefallen, heißt es bei der FPÖ.

Zeit ist knapp

Was bedeutet das für den Landtag, der am 15. Dezember die entscheidende Budgetsitzung hat? Nun, sind die beiden FP-Spitzen Corona-positiv, müssten weitere Personen als K1-Kontaktpersonen definiert werden. Und in Quarantäne gehen.

Das ist bei der politischen Arbeit für die Budgetsitzung nicht eben hilfreich. Technisch wäre es kein Problem, der Klub arbeitet großteils im Homeoffice, die Verwaltung wurde in Teams aufgeteilt - für den Fall der Fälle.
Vom Zeitfenster (10 Tage Quarantäne) würde es sich knapp aber doch ausgehen. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

kritiker47
1
3
Lesenswert?

Schade, dass sie ihren

Chef Kickl so brav "folgen" und echte Maskenverweigerer sind. Nun hat es sie sie ihrer Ignoranz erwischt und sie sind leider auch zu einer Gefahr für die Mitmenschen geworden, oder nicht ?

seierberger
5
1
Lesenswert?

Schnitzerl und Backerbsensuppe

Wahrscheinlich warens (zusammen) auch Essen holen und habens lange warten müssen....

hfg
3
11
Lesenswert?

Wird leider nicht viel helfen

Ich wünsche es zwar niemanden, aber bevor nicht einer der Ignoranten zumindest im Spital oder eher In Intensiv liegt, wird sich an der Einstellung leider wenig ändern. 😬

Possan
2
18
Lesenswert?

Ich versteh die Wertigkeit dieser Meldung

Genau nicht. Eigentlich sollte das völlig egal sein welcher Politiker welcher Couleur jetzt positiv getestet wurde oder nicht. Geheimtipp homeoffice, da wird sich ja wohl eine digitale Abstimmung im Landtag über die Bühne bringen lassen. ansonsten bitte Anleihe Und Beratung bei bei größeren Firmen nehmen, die ihre Mitarbeiter Ins homeoffice schicken mussten. Da muss das Geschäft auch rennen und kann net stillstehen, weil ein Geschäftsführer positiv getestet wurde.....

Nixalsverdruss
1
18
Lesenswert?

Gibt es ihn also doch...

... den Coronavirus???

siral1000
7
3
Lesenswert?

Das ist...

...rein rechtlich nicht so einfach, wie sie sich das vorstellen!

Possan
3
9
Lesenswert?

Bitte um Aufklärung

Was geht da rein rechtlich nicht 😊. Wir gehen ja auch wählen , ohne jedem einen Handschlag zu geben ...

siral1000
0
2
Lesenswert?

Weil man...

...verfassungsrechtlich den Landtag nicht einfach digital abstimmen lassen kann.

Possan
2
0
Lesenswert?

???wer sagt dass? Und wenn tatsächlich ein Problem damit

Kann man ganz sicher ein gesetzchen rattfatz auf Sennern schicken

GuentAIR
2
15
Lesenswert?

Freiwillig? Nach positiven Tests?

Und warum wird dann in diesen Fällen der „Normalbürger“ per Bescheid abgesondert? Trotzdem, gute Besserung.

Stony8762
4
25
Lesenswert?

---

Irgendwie gut, dass es auch die erwischt, die das ganze noch immer als lächerlich abtun!

Possan
2
0
Lesenswert?

AchA

Wübsch dir eibenbklriem

Possan
0
2
Lesenswert?

Was wünscht du mir? Eibenbklriem????

Was bitte soll das seIn????

jg4186
10
68
Lesenswert?

Selbstisolation

Endlich einmal eine positive Nachricht: Die FP-Spitze ist positiv! Sonst reden sie immer so negaitv, schimpfen und lästern, wollen von einer Corona- Pandemie nichts wissen - jetzt sind sie positiv.
Die Selbstisolation der beiden Herren wird uns allen gut tun.
Dauert hoffentlich recht lang.

3770000
9
60
Lesenswert?

Abstand zur FPÖ tut Not

Am besten ist, sie bleiben dort so lange wie möglich. Dann können diese recht(s) extremen Corona-Irren mit ihrem sektenhaften Auftreten am wenigsten Schaden anrichten. Zuerst Parteiführer Hofer und nun der Rest der Bande.

strohscw
9
71
Lesenswert?

Kunasek und Hermann nach positiven Tests in Selbstisolation

Ich wusste ja gar nicht, dass es die auch treffen könnte!?
Dachte die FPÖ-ler sind immun, oder zumindest, dass es einen nicht trifft, wenn man nur nicht daran glaubt.

fastlife
10
47
Lesenswert?

...

Bitte in Selbstisolation bleiben! Wir sagen euch dann wenns wieder raus dürfts :P

oder a net :D

kog1
5
66
Lesenswert?

Fr. Dr. Rösch

hätte noch Behandlungstermine frei.

Marmorkuchen1649
2
38
Lesenswert?

Gut aber...

sehr böse...

Stubaital
8
66
Lesenswert?

FPÖ Club

Vielleicht nimmt man bei der FPÖ diese Pandemie nun auch ernst.
Gute Genesung und in Zukunft positiver denken.