Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Parteitage bei SPÖ und GrünenMax Lercher wird Vizeparteichef der Landes-SPÖ

Nächste Woche treten SPÖ und Grüne zu Landesparteitagen zusammen. Mit strengen Corona-Auflagen und personellen Überraschungen.

Max Lercher © APA
 

Der politische Herbst beginnt mit zwei nachzuholenden Parteitagen: SPÖ und Grüne hatten ihre fürs Frühjahr geplanten Konvente (jeweils mit Wahl des neuen Parteichefs) wegen Corona verschoben. Nun finden sie fast zeitgleich statt: Kommende Woche am Freitag trifft die Landes-SPÖ in Trofaiach zusammen, am Samstag tagen die Grünen in Graz.

Kommentare (9)

Kommentieren
Plantago
1
2
Lesenswert?

Bei dem Murks, den die SPÖ zur Zeit abliefert,

hat ein Marx noch gefehlt.

hortig
3
7
Lesenswert?

Lercher

Eine der schlimmsten politischen Figuren in österreich. Auf der einen Seite abcashen wie nur was, Parlament und eigene Firma, und gleichzeitige den Politiker der kleinen Leute spielen. Schwingt grosse Reden und will nur Karriere machen. Mit ihm als Wahlkampfleiter von Kern hat die Anpatzerei begonnen. Der Silverstein war auch sicher seine Erfindung

stprei
2
12
Lesenswert?

SPÖ

Kein gutes Zeichen für die SPÖ. Lercher ist einer, der auf jeden losgeht, der seiner beinahe kommunistischen Linie im Weg steht. Er mag vielleicht am Stammtisch gut klingen, gefährdet aber die Regierung in der Steiermark mit seiner Kompromisslosigkeit, seinen Utopien und seiner Abneigung gegen alle anderen außer sich selbst.

Hgs19
4
17
Lesenswert?

Arm...

Die Sozis haben anscheinend gar keine anständigen Leute mehr in ihrer Partei. Sonst würden sie den Lercher nicht zum Vize machen. Oder will sonst keiner Verantwortung tragen?

DergeerderteSteirer
4
13
Lesenswert?

Das Photo ist ein abschreckendes Beispiel, diese Praktiken mit dem "Krügerl Bier" entstammt eigentlich den Marktschreiern der blauen Fraktion !

Da wäre ein umdenken auch dringlich angeraten, propagandistisch angehauchte, unmündige, mangelhaft ausgebildete und mangelhaft gebildete mag man damit möglicherweise ansprechen, der Rest ist stark anzuzweifeln !!

Hardy1
2
30
Lesenswert?

Max Lercher.....

.....macht sich stark für das Wahlrecht von Ausländern und Migranten in Österreich. Die Richtung für die SPÖ mag ja stimmen, aber sicherlich nicht für die große Mehrheit der Österreicher !

Guccighost
7
21
Lesenswert?

Der braucht schon

Ein Bier um vor die Genossen zu treten.

freeman666
7
30
Lesenswert?

Ein weiterer Linksruck in der SPÖ

Pro Asyl - Contra Österreich ...die Richtung stimmt wieder nicht! Schade!

altbayer
2
9
Lesenswert?

Lercher ?

Es gibt 4 Wahlvorschläge für den Vizeparteichef und Lercher gewinnt die Wahl am nächsten Samstag?
So wurde auch in der DDR gewählt!