Das Ergebnis inklusive Wahlkarten
© Infografik Kleine Zeitung

Bis Montag, 19 Uhr hat es gedauert, ehe nach der Landtagswahl in der Steiermark Gewissheit über die künftige Mandatsverteilung herrschte. Und tatsächlich: Die am Montag ausgewerteten rund 90.000 Briefwahlstimmen haben den Mandatsstand noch deutlich geändert.