Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stadtspaziergang KaiserfeldgasseEine Gasse der Geruhsamkeit

Sie kann weder mit außergewöhnlichen Gebäuden noch mit einer besonderen Begebenheit aufwarten. Vielleicht macht gerade das den Charme dieser breiten Kaiserfeldgasse mit gutbürgerlichem und behaglichem Flair aus.

Kaiserfeldgasse atment Kaffeehauskultur © Kubinzky
 

Paula wurde typisch österreichisch sozialisiert: Die schwarz-weiße Cockerspanieldame mag Kaffeehäuser, in denen man sich in aller Gemütlichkeit niederlassen kann, und wo sie noch Krümel von Kuchen oder Brötchen aufspüren kann. Also die Kaiserfeldgasse, die mag Paula, befinden sich in dieser Gasse doch gleich drei Kaffeehäuser. Die Krönung alter Grazer Kaffeehauskultur, quasi das Portal dieser Kaiserfeldgasse, musste 2003 einer Modekette weichen – das Kaiserhof.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren