Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mucki's Weinstube & Co.Sperrstunde und Umbrüche für Grazer Traditionslokale

Abschied via Zettel auf der Tür, Ankündigung des Neustarts in der Auslage: Die Lokale Mucki's Weinstube, Blaukrah und Klamminger stehen vor dem Umbruch.

 

Die Gastro Gastro-Szene ist permanent in Bewegung. Aber jetzt hat es drei Traditionslokale erwischt, von den eines sich sogar mit dem inoffiziellen Titel Kult-Lokal schmücken darf: Mucki's Weinstube ist Geschichte. Vorerst jedenfalls.

Wie der Grazer berichtet, verabschieden sich die bisherigen Wirtsleute rund um Helmut Hold von ihren Gästen mit einem Zettel an der Tür. "Für die langjährige Treue möchten wir uns bei allen Gästen bedanken", heißt es dort. Wie es im Lokal am Kapaunplatz im Franziskanerviertel weitergeht, ist noch nicht entschieden.

Aus der Blaukrah wird noch im Sommer eine "Kalte Ente"

Da ist man im ehemaligen Blaukrah in der Sparbersbachgasse schon weiter. Das Lokal mit einem der heimeligsten Gastgärten der Stadt soll im Sommer als "Kalte Ente" wieder aufsperren. Der Name deutet es schon an: Cocktails und Bowle sollen eine große Rolle spielen.

Derzeit geschlossen ist das Gasthaus Zum Klamminger, der Kirchenwirt gegenüber der Herz-Jesu-Kirche. Von außen weist zwar nicht darauf hin, dass in der Naglergasse derzeit die Küche kalt ist, aber Michael Klamminger bestätigt dem Grazer, dass er auf der Suche nach einem neuen Pächter ist.

Kommentare (4)

Kommentieren
gittikoenigshofer
3
4
Lesenswert?

Die Mucki

wird im Juli wieder aufsperren und der Gerhard ist wieder mit dabei.

Buero
0
12
Lesenswert?

Den Grazer

krieg ich eigentlich eh kostenlos. Allein aus Imagegründen finde ich es schon beschämend, dass die Kleine am Abend abschreibt, was der Grazer in der Früh vor die Tür legt.

stadtkater
1
3
Lesenswert?

Der Grazer

ist die Gratiszeitung der Kleinen Zeitung.

KomerickiDieter
1
8
Lesenswert?

Buero

die Kleine braucht nix abschreiben
Herr Ilzer vom Blaukrah sucht schon seit ca 3 Jahren einen Nachfolger
Sie können‘s im Internet googeln
Ich wohne in der Sparbersbachgasse seit 30 Jahren
Schreibens einfach keinen Blödsinn
Liebe Grüße