Gemeinderatswahl 2020Harte Bandagen in Hart bei Graz

Die SPÖ will die Schmach von der Gemeinderatswahl 2015 tilgen. Damals lag man nach großen Verlusten zwar noch knapp voran, verlor nach 60 Jahren aber das Bürgermeisteramt. Jakob Frey von der Bürgerliste will weiter Ortschef bleiben. Das Verhältnis im Gemeinderat ist zerrüttet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Gemeinde Hart bei Graz im Osten von Graz © Wieser
 

Die Gemeinde Hart im Südosten von Graz sorgte in den letzten Jahren immer wieder für negative Schlagzeilen: Millionenschulden nach der Errichtung eines neuen, riesigen Ortszentrums, Gerichtsverhandlungen, ein Prozess gegen den früheren SP-Bürgermeister Gerhard Payer wegen fraglicher Geldflüsse (der mit einem Freispruch endete) und unzählige Streitigkeiten im Gemeinderat. Die Schulden betrugen zwischendurch 36 Millionen Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.