Deutsche kamen von A9 abWieder Verletzte nach Sekundenschlaf auf der Autobahn

Urlauberfamilie kam in ihrem Fahrzeug auf der A9 bei Gratwein-Straßengel von der Fahrzeug ab. Der Fahrer war kurz eingenickt. Drei Personen wurden leicht verletzt. Nur Stunden davor hatte es in der Nähe einen ähnlichen Unfall gegeben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Unfall auf der A9 bei Gratwein-Straßengel. Drei Deutsche wurden leicht verletzt © FF Deutschfeistritz
 

Samstagfrüh war auf der A9 bei Übelbach eine Familie aus den Niederlanden mit ihrem Fahrzeug von der Autobahn abgekommen. Der Fahrer war, nachdem er zuvor rund vier Stunden auf einer Raststation geschlafen hatte, kurz eingenickt. Die Beifahrerin wurde verletzt.