AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Verteidigerin Hirschbrich

"Alen R. tut das Ganze sehr leid"

Am Ende des ersten Verhandlungstages der Grazer Amokfahrt spricht Verteidigerin über ihren Mandaten.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
raspel
0
0
Lesenswert?

Miss Hollywood ..

.. hat eindeutig das Fach verfehlt. Das Reinhardt Seminar wäre für Sie angebracht gewesen anstelle der juridischen Fakultät.

Antworten
6ae159123888bc1bc6ab671489c097ab
0
4
Lesenswert?

Dieser Mensch

hat keine bessere Verteidigung verdient.

Antworten
markusundbruni
0
8
Lesenswert?

Ärger

dieser Prozess ist eine Frechheit , jeder ehrliche Bürger fühlt sich verarscht von dieses Schauspiel, den Täter als Opfer zu verkaufen ihm einer Typveränderung zu unterziehen und auf unschuldig zu machen ist einfach nur zum kotzen.
Ich frage mich ob die Verteidigung eigentlich ein Gewissen hat, ihrem Klienten so zu präsentieren!!!

Antworten
raspel
0
6
Lesenswert?

Amerikanische Verhältnisse.

Die Show steht im Vordergrund. Schauspieler und Regisseurin ein eingespieltes Team. Dass in so einem Prozess eine Verteidigerin zum Einsatz kommt, die vor allem im Image pflegt, ist kein Ruhmesblatt für unsere Justiz.

Antworten
Himmeltau
0
9
Lesenswert?

Es tut ihm leid

Ich frag mich nur wie, wenn er sich doch an nichts erinnern kann. Was soll ihm da leid tun ? Er tut sich nur selbst leid

Antworten
BigBang12
0
10
Lesenswert?

Madame "SchaunSie"

spielt die Überlegene wie seinerzeit Kreisky gegenüber Taus, dabei ist die Fadenscheinigkeit ihrer Aussagen greifbar!

Antworten
gerry2kzf
3
14
Lesenswert?

Diese Frau ist karrieregeil.

Die möchte durch diesen Prozess berühmt werden.

Antworten
6ae159123888bc1bc6ab671489c097ab
1
1
Lesenswert?

Ja,

ihre ersten Auftritte machen den Eindruck sie kann sich ihre Kunden nicht aussuchen.
Aber der Angeklagte auch nicht den Verteidiger, er hat ja kein Geld.

Antworten
Xandl008
10
4
Lesenswert?

Bitte nicht vergessen,

dass Sie auch nur Ihren Job macht! Und für kein Geld der Welt würde ich mit ihr tauschen wollen und in diesem Fall den Angeklagten verteidigen.

Viel mehr stellt sich mir die Frage, warum dieses Verfahren überhaupt nötig ist? Schuldig ist er sowieso und über seinen psychischen Zustand liegen zwei voneinander unabhängige Gutachten vor. Also warum?
Es tut mir Leid für jedes Opfer und jeden direkten Zeugen, die sich dadurch ein weiteres Mal damit auseinendersetzen müssen.

Antworten
turnovsky
0
13
Lesenswert?

Sie ist keine Pflichtverteidigerin...

insofern hat sie ihn sich ausgesucht!

Antworten
6ae159123888bc1bc6ab671489c097ab
2
18
Lesenswert?

Gute Beschreibung

der Verteidigerin in der KLEINEN.
Die ist völlig entzückt von sich selbst.
Sie kann so einen Menschen nicht ernsthaft verteidigen.
Egal ob Gefängnis oder Anstalt, die Gesellschaft muss nachhaltig von solchen kranken oder kriminellen Menschen geschützt werden.

Antworten