Das Grazer Citymanagement organisiert zur Belebung der Innenstadt auch heuer im August wieder Spielstraßen mit viel Livemusik. Nach dem Auftakt auf dem Färberplatz am letzten Samstag läuft die Veranstaltungsreihe noch die nächsten drei Samstage, jeweils von 11 bis 17 Uhr.

Diesen Samstag gibt es auf dem Tummelplatz Kinderschminken, Kasperltheater, Cheerleader-Shows sowie Konzerte von den Musigranten, Molly & the Men oder dem Duo Axt & Kreissag – und dabei auch eine gute Möglichkeit, die brandneue Begegnungszone der Stadt anzuschauen: Der Bischofplatz, auf dem nun Sitzbänke statt Parkplätze zu finden sind.

Die Veranstaltungen werden auf Initiative von Wirtschaftsstadtrat Günter Riegler (ÖVP) vom Holding Graz Citymanagement gemeinsam mit den Sponsoren und dem Verein "Echt Graz" organisiert. "Gerade die lokalen Betriebe sollen von einer höheren Frequenz im Sommer profitieren", so Riegler. Und Verena Hölzlsauer, erst seit August als neue Citymanagerin im Dienst, betont: "Wir wollen die Grazer Innenstadt damit im Sommer sowohl für Grazerinnen und Grazer als auch Besucherinnen und Besucher noch attraktiver machen und freuen uns auf alle, die mit uns gemeinsam 'Auf die Plätze' gehen."