Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

''Ob Frau, ob Mann oder Mann und Mann''Andreas Gabalier setzt Zeichen für Toleranz in der Liebe

Das kommt für viele ziemlich überraschend: Mit seinem neuen Sommersong "Liebe leben" bringt Andreas Gabalier eine alles andere als homophobe Botschaft unters Volk-Rock'n'Roller-Volk: "Liebe ist für alle".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Screenshot aus dem neuen Video "Liebe leben" © Youtube
 

"Man hat's nicht leicht auf derer Welt, wenn man als Manderl noch auf a Weiberl steht", diese Worte von Andreas Gabalier 2015 beim Amadeus Austrian Music Award saßen. Gemeinsam mit dem Bundeshymnen-Eklat von Spielberg tat es sein übriges, um sein Image als rückwärts gerichteter und homophober Künstler einzuzementieren, da nützte es wenig, dass Gabalier diese Aussage auf Journalisten-Fragen in Interviews immer wieder relativiert hat.

Kommentare (21)
Kommentieren
aposch
19
1
Lesenswert?

Toleranz

Ich bin neugierig, wie lange es noch dauert, bis die nächste Toleranzwelle im Anrollen ist.
Wenn es dann nicht mehr nur heisst: Mann und Frau - Mann und Mann - Frau und Frau - vielleicht kommt dann noch - Mann oder Frau und Tier. Ist eh schon egal, Hauptsache Toleranz und wenn noch so unnatürlich ist.

mobile49
1
13
Lesenswert?

@aposch

toleranz auch dir gegenüber
auch wenn es unnatürlich ist
ironie off

aposch
22
3
Lesenswert?

Toleranz

Ich bin neugierig, wie lange es noch dauert, bis die nächste Toleranzwelle im Anrollen ist.
Wenn es dann nicht mehr nur heisst: Mann und Frau - Mann und Mann - Frau und Frau - vielleicht kommt dann noch - Mann oder Frau und Tier. Ist eh schon egal, Hauptsache Toleranz und wenn noch so unnatürlich ist.

Musicjunkie
1
9
Lesenswert?

Tja, wo sind die Zeiten hin, in welcher es noch richtig gute Musik gab. 😭

--

ma12
0
7
Lesenswert?

HaHa

Seit dem Gabeltier sind diese Zeiten weg. LEIDER

Analyst_009
24
8
Lesenswert?

großartiger Sager

Ich finde den Andreas extrem mutig, liebenswürdig und seine Texte berühren auf eine besondere Art außerhalb der üblichen Bedeutungen. Ich würde sagen, auf eine fast körperliche Art. Aber das lehnen wir ja in Zeiten des Computers und des Zoom klarereweise ab. Es soll ja zunehmend schön ohne Körper sein. Schön sauber, alles in den ach so klugen Bedeutungen. Was hab ich Andreas G. abgelehnt, ich mag ihn. Für mich großartig!

EventHorizon
10
27
Lesenswert?

Niveau

Ob Frau und Mann
oder Mann und Mann
oder zwei Mädchen dann
Irgendwann
Und wenn der Forest Gump
Nimmer laufen kann
Dann ist das Liebe
Dann ist das Leben

Welch Schwachsinn...

mobile49
1
2
Lesenswert?

ist doch für alle viel leichter merkbar

ausserdem , die englischen texte sind oft ähnlich "seicht"

seierberger
7
17
Lesenswert?

Tiefsinnig


Aber so lange der Rubel rollt .....

Und das Gros seiner Fans gibt sich damit zufrieden.

Warum sollte er dann was ändern?

Ragnar Lodbrok
14
29
Lesenswert?

Alles nur Schmäh, damit der Euro rollt.

Sein wahres Gesicht hat er oft genug gezeigt - nein danke! Da kann sein Management noch so viele Imagewechsel in die Welt setzen. Gabalier bleibt Gabalier - und kann nach wie vor nicht singen. Net amoi des...

aposch
0
3
Lesenswert?

Net amoi singen...

Das gilt für viele Andere auch, und doch glauben sie es , zu können.

diss
16
32
Lesenswert?

Ich kann den schon

nicht mehr sehen!

Hieronymus01
25
21
Lesenswert?

Und wieder schreibt die KZ jeden Furz.....

...Dieses Bandscherl mit dem "Volxroknroler" ist die sonst seriöse KZ einfach nur peinlich.

Starfox
14
41
Lesenswert?

So lange die Kasse klingelt...

Singt der Herr vermutlich jeden beliebigen Text...

wiesengasse10
11
31
Lesenswert?

Irgendwie clever ist er....

Mit der integrierten Tanzeinlage will er sicher auf den Zug der Flashmobs - denken wir an den Hype "Jerusamelma" aufspringen !! Sorry Herr Gabalier, ich werde da sicher nicht mittanzen, halte ich von diesem "eine Masse rennt blindlings irgendwem/irgendetwas hinterher" grundsätzlich nix !

Lage79
15
23
Lesenswert?

Die Lüge des Tages!

🤥

Westostsuednord
16
16
Lesenswert?

So wichtig..

Ist er nicht um einen Kommentar darüber zu äußern

GordonKelz
7
21
Lesenswert?

Ach bitte...Wie soll eine mehrtausend Jahre

Erziehung und Kulturen in kurzer Zeit ad absurdum geführt werden...Toleranz ist eine
Sache...das in den Menschen gewachsene Gefühl etwas anderes...Es braucht Zeit, viel Zeit, ein schnippen mit den Fingern bewirkt gar nichts! Gespieltes Verstehen ist kein Verstehen!
Gordon

fans61
7
32
Lesenswert?

🙈

.

Matilda3110
17
36
Lesenswert?

Ja genau...

.... wer’s glaubt....

ma12
1
2
Lesenswert?

HaHa

DIE seine Texte mögen und verstehen, glauben es sicher. Die glauben auch, dass die Welt eine Scheibe ist.