Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach 300 Jahren"Kirchenwirt" Mariatrost verkauft: Aus Hotel werden Wohnungen

Hotelzimmer im "Kirchenwirt" in Graz-Mariatrost machen Platz für Wohnungen. Restaurant bleibt, wird aber adaptiert.

Der "Kirchenwirt" gleich neben der Basilika in Graz-Mariatrost
Der "Kirchenwirt" gleich neben der Basilika in Graz-Mariatrost © KK
 

Auch wenn sich diese Schritte abgezeichnet haben, es sei nicht leicht gewesen, sie zu gehen. „Mir war es wichtig, einen Käufer zu finden, der alte Werte zu schätzen weiß und bei dem nicht Profitmaximierung im Vordergrund steht“, betont Josef Pfeifer, der den Kirchenwirt in Graz-Mariatrost in dritter Generation betreibt. Käufer? Ja, es ist passiert, der Kirchenwirt hat einen neuen Eigentümer – die renditehochdrei Immobilien GmbH. Das bestätigt Pfeifer der Kleinen Zeitung.

Kommentare (8)
Kommentieren
babeblue
1
4
Lesenswert?

Toll wäre dort ...

... eine Betreutes-Wohnen-Einrichtung. In dieser herrlichen Umgebung könnten dort alte Menschen ihren Lebensabend genießen.
Ist nur so eine Idee ...

JHeld
3
4
Lesenswert?

oh wie böse ist denn diese Idee 😈

Den Lebensabend mit Blick auf den Friedhof genießen... wtf...
Da bekommt der Begriff "Tolle Aussicht" eine ganz andere Bedeutung.

babeblue
2
2
Lesenswert?

@JHeld: Man kann natürlich ...

... immer alles negativ sehen. Dort gibt es AUCH einen Friedhof, aber eben auch eine wunderschöne Kirche und Spazierwege. Ich bin oft dort und ein Friedhof ist neben einer Kirche keine Besonderheit,

JHeld
1
2
Lesenswert?

jaja...

einen Friedhof neben einer Kirche finde ich auch normal...
Aber ein Altersheim ('Betreutes-Wohnen-Einrichtung')?
Da braucht man nicht viel Negativität... 😉

Ach was ... soll's der Markt richten.
Wenn's gewünscht ist ... ich muss das ja nicht mögen.

stadtkater
3
3
Lesenswert?

Wegen der nahen Kirche

ersparen sich die Mieter den Kauf eines Weckers;)!

JHeld
0
26
Lesenswert?

Ironie?

Die renditehochdrei gmbh kauft den kirchenwirt und der Verkäufer erfreut sich, das nicht Profitmaximierung im Vordergrund steht? 😝

LUR
1
2
Lesenswert?

Rendite³

Was für ein Name!
Da scheint jemand wirklich einen „ordentlich starken Wind in seinem Kopf“ gemacht zu haben.

stadtkater
0
9
Lesenswert?

Selbsttäuschung

nennt man das!