Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kahr-VorstoßGrazer Gastgärten sollen bis Sommer gebührenfrei bleiben

Um den Neustart der Grazer Gastronomie zu unterstützen, will KPÖ-Chefin Elke Kahr das Aussetzen der Gastgartengebühr bis zum Sommer verlängern.

Gastgarten Hauptplatz Graz
Ein Bild aus besseren Tagen für die Gastronomie: gut gefüllte Gastgärten © Jürgen Fuchs
 

Wann die Grazer Gastronomie wieder öffnen kann, ist derzeit völlig offen. Wann immer der Tag kommen wird, Verkehrsstadträtin Elke Kahr (KPÖ) will den Wirten eine kleine Starthilfe geben: Die Gebührenbefreiung für Gastgärten soll bis "zumindest Ende Juli" verlängert werden. Die derzeitige Regelung läuft Ende März aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren