Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Baby-NewsDarum ist Cheyenne Ochsenknecht in die Steiermark gezogen

Cheyenne Ochsenknecht ist zu ihrem Freund in die Nähe von Graz gezogen, in ein Haus mit viel Grün rundherum. Nun verriet sie deutschen Medien auch den Grund dafür: Sie ist schwanger.

Das Foto sorgte im Oktober für Aufregung: Cheyenne Ochsenknecht posiert mit ihrem (anonymen) Freund in der Grazer Schmiedgasse © cheyennesavannah/Instagram
 

Ein Foto aus der Grazer Schmiedgasse, gepostet Anfang Oktober, sorgte ganz schön für Aufsehen: Es zeigte Cheyenne Ochsenknecht, die Tochter von Natascha und Uwe Ochsenknecht, eng umschlungen und glücklich grinsend mit ihrem Grazer Freund. Und dem Bildtext, dass sie nun dabei ist, umzuziehen. Die Schlussfolgerung, dass Ochsenknecht nun Grazerin wird, war eine nicht ganz unlogische - zeigten ihre Instagram-Storys doch auch Bilder aus den Sushi-Tempeln Miss Cho und Sakana. 

Kommentare (5)
Kommentieren
shaba88
0
11
Lesenswert?

Kommentar

Wer ist das?

drossman
1
13
Lesenswert?

Bild.at

Sorry KLZ aber in China ist gerade ein Reissack umgefallen ☝️

Wales
6
3
Lesenswert?

einfach peinlich

komische frisur, der habara.

carpe diem
7
35
Lesenswert?

Boah!

Immer, wenn man glaubt, der Höhepunkt ist erreicht, kommt es noch tiefer. Nicht genug, dass wir jetzt wissen, wie Gabalier in St. Peter wohnt (der Teppichboden ist echt der Hammer, Vintage?) - nein, Frl. Ochsenknecht wohnt auch in Graz. Nice.

ma12
0
0
Lesenswert?

jaja

Das Grauen ist immer und überall!