Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kunstinstallation in GrazCannabis-Plantage im Schloßberg wächst und gedeiht

Grasgeflüster im Schloßberg: Im Rahmen eines Kunstprojekts wachsen mitten im Stollen des Grazer Schloßbergs Cannabisblüten heran – und das sogar mit Unterstützung des Kulturamts.

"Transparadox" heißt die Kunstinstallation im Grazer Schloßbergstollen. Sie ist Teil der Ausstellung "Solaris" © Ulrike Rauch
 

Tausende sind schon vorbeispaziert, die wenigsten haben es registriert: Mitten im Grazer Schloßbergstollen wachsen sieben Hanfpflanzen. Und zwar nicht „bloß“ Industriehanf: Die erste Ernte der THC-haltigen Blüten ist bereits geschafft. Mittlerweile wächst bereits die zweite Generation der Pflanzen heran. Mit einem Tuch, einem Styroporboden, einer 600-Watt-Lampe, acht LED-Spots, drei Ventilatoren und vielen Glasflaschen bilden sie die Lichtkunstinstallation „Transparadox“, die erste Zusammenarbeit von k.ada und Werner Schimpl.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren