Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In HohenrainBäume setzen gegen Rassismus

In Hohenrain setzten Grazer Volksschüler heute Bäumchen ein - ein Zeichen für Biodiversität und gegen Rassismus, wie es heißt.

Christian Ehetreiber (ARGE), Bürgermeisterin Waltraud Walch (Dobl-Zwaring) und Siegfried Nagl (Stadtchef Graz) © KK
 

"Wir sind Region" heißt ein Projekt, dass Kindern die Förderung von Diversität und Menschenrechten näher bringen soll. Nun setzten Kinder der Volkschule Baiern auf einem Grundstück in Graz-Hohenrain verschiedene Bäumchen. Weitere werden in Dobl gesetzt. Denn eigentlich hätten auch die Dobler Volksschüler zum Einpflanzen nach Graz kommen sollen - wegen eines Corona-Verdachtsfalles wurde dies aber abgesagt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren