Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Geld von 81-Jähriger ergaunertBetrüger gab sich als Mitarbeiter der Stadt Graz aus

Ein Trickbetrüger ergaunerte Freitagnachmittag mehrere hundert Euro von einer Frau in Graz (Bezirk Jakomini). Der bislang Unbekannte gab sich als Mitarbeiter der Stadt Graz aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Polizei erbittet um Hinweise © Hetizia
 

Freitag gegen 14 Uhr erschien der unbekannte Mann bei der Wohnung der 81-jährigen in im Bezirk Jakomini. Dabei gab sich der Mann als Mitarbeiter der Stadt Graz aus. Er forderte noch angeblich offene Rückstände der monatlichen Stromkosten. Auch wenn es zu keiner unmittelbaren Gewaltanwendung kam, gab die Frau an, sich vor dem als etwa 1,70 Meter großen und rund 40 bis 50 Jahre alten Mann gefürchtet zu haben. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Frau übergab ihm 500 Euro Bargeld. Der Mann flüchtete.