Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VideoüberwachungFahrgast attackiert Lenkerin: So läuft die Fahndung

Nach jüngstem Vorfall in einer Grazer Straßenbahn: Wie Graz-Linien und Polizei kooperieren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Seit 2013 setzen die Graz-Linien Videokameras ein
Seit 2013 setzen die Graz-Linien Videokameras ein © KLZ/Hoffmann
 

Er trug nicht wie vorgeschrieben einen Mund-Nasen-Schutz. Dass ihn die Lenkerin der Straßenbahn darauf aufmerksam machte, brachte den Fahrgast offenbar in Rage: Wie berichtet, attackierte der Unbekannte die Lenkerin - sie war gerade mit der Fahrzeugrampe für Passagiere mit Behinderung beschäftigt - und verletzte sie. Seither wird nach dem Mann gefahndet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Plantago
0
0
Lesenswert?

Derartige Anfragen sind zuletzt massiv gestiegen. So wollte die Exekutive im Jahr 2013 "nur" 30 Mal das Material sichten, vier Jahre später gab es bereits 266 Polizeianfragen.

Und jetzt gründen wir einen Arbeitskreis, um die Ursachen heraus zu finden.