Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nagl, Eustacchio & Co.Musterschüler und Adabeis: Das Zeugnis für die Grazer Stadtregierung

Das Jahreszeugnis für die Stadtpolitiker: Die subjektive Benotung der Redakteure der Kleinen Zeitung.

Stadtregierung Graz
Bürgermeiser Siegfried Nagl (ÖVP) und Vize Mario Eustacchio (FPÖ) ziehen die schwarz-blaue Koalition © Jürgen Fuchs
 

Es ist der vierte Zeugnistag für die schwarz-blaue Koalition im Grazer Rathaus und die Opposition. Manche Stimmen munkeln, es könnte auch der vorerst letzte sein. Zu gut sei der Rückwind vor allem für die ÖVP, dass dieser ungenutzt bliebe – ähnlich wie auf Landesebene vor einem Jahr werde sich ein Szenario finden, das Neuwahlen ermögliche.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

stadtkater
1
5
Lesenswert?

180.000 Euro für den läppischen Sprühnebel

am Tummelplatz: Danke, Herr Nagl!

tupper10
3
6
Lesenswert?

Die Note für Nagl...

... ist wohl von der ÖVP gesponsert.
Murgondel, Plabutschgondel, Spitzenjobs für (Partei-)Freunde, Zubetonieren, Puchsteg... Was steht all dem als Positivum gegenüber? "Die Mur ist Sportplstz und Erholungsgebiet" führt die KlZtg ins Treffen - als einzige Errungenschaft, die alles oben Angeführte so überwiegt, dass am Ende eine 1,8 herausschaut? Wann erscheinen das Stadt-Inserat und die Holding-Graz-Beilage?

schetzgo
2
5
Lesenswert?

RessortMulti

Da blieb vor lauter Multi aber einiges außen vor

Ichweissetwas
4
8
Lesenswert?

Nagl + Konsorten....

5- und ein Hinausjagen mit dem "nassen Fetzn"...…
alles Grün muss weg, alles zubetonieren, tausende Wohnungen, die eh keiner braucht, null Sauerstoff in der Stadt!!

TomKLZ
8
27
Lesenswert?

KPÖ spendet einen Großteil ihres Gehaltes...

... und das schon seit Jahren und das bleibt hier unerwähnt?!

carpe diem
11
15
Lesenswert?

Judith Schwentner

Hätte eine deutlich bessere Bewertung verdient. Sie setzt sich unermüdlich für grüne Stadtthemen ein, ein wahrer Lichtblick und Gegenpol zu Betonierer Nagl.

vpower
1
27
Lesenswert?

Postenschacher Note 5

Unverschämt sind 200.000 Euro Gehalt für Jobs, für die auch 100.000 völlig ausreichend wären.

Lodengrün
2
35
Lesenswert?

Wo war die Leistung

bei Herrn Eustacchio? Bis auf markige Sprüche und Standhaftigkeit bei der Zuneigung zu den Identitären ist er eine glatte Leermeldung. Posten mit Bruder und Sinnesgenossen zu besetzen zähle ich nicht als Arbeit.

Ichweissetwas
0
3
Lesenswert?

Eustacchio...

ist nur ein Trittbrettfahrer.....Hauptsache das Börserl stimmt....!!

Geerdeter Steirer
1
24
Lesenswert?

Der Inbegriff eines Trittbrettfahrerin.....

mit Krokodilsyndrom.... "Auftauchen - groß das Maul aufreißen - schnell wieder untertauchen"!!

Wie bei manch anderen Politikern eben auch!!

Geerdeter Steirer
1
13
Lesenswert?

Korrektur.....

"Trittbrettfahrer" soll es heißen...... Danke für das Verständnis ✌️

ma12
0
1
Lesenswert?

HaHa

Warum kein "in", die Muhr fährt ja auch?!