Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cluster wächstFünf weitere Bauarbeiter in Graz wurden positiv auf Corona getestet

Der Coronacluster in Graz wächst: Bei fünf weiteren Mitarbeitern der Baufirma wurde das Coronavirus nachgewiesen.

Bauarbeiter Sujet
In Graz wurden fünf weitere Bauarbeiter, alle aus Griechenland, positiv auf Corona getestet © APA/HERBERT P. OCZERET
 

Es ist das befürchtete Ergebnis: Fünf weitere Mitarbeiter einer Grazer Baufirma wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Bei drei Personen sind die Ergebnisse so unklar, dass die Tests weiderholt werden müssen. Der Cluster, der am Mittwoch bekannt wurde, ist damit auf 15 betroffene Personen angewachsen, getestet wurden insgesamt 100 Bauarbeiter.

Kommentare (19)

Kommentieren
GuentAIR
0
2
Lesenswert?

„Arbeiten mit Leasingfirmen“

Hat sich schon mal jemand gefragt, ob das Bauwerk deshalb billiger wird, wenn fremdländische Leasingarbeiter/innen dort beschäftigt werden? Nicht einen Cent. Der Beschäftiger kassiert vom Kunden die volle Gage, die Leasingarbeiter/innen kassieren einen geringeren Lohn als Inländer und damit casht der Hauptunternehmer einen fetten Gewinn ein. Dann soll er auch die anfallenden Kosten übernehmen.
BTW: Ich hab vor Wochen schon mal zu dem Thema kommentiert, dass die Probleme nicht auf der Baustelle ihren Anfang haben, sondern in den Arbeiterquartieren. Aber dort kontrolliert ja keiner. Die eine Behörde ist nicht zuständig, die andere evtl etwas säumig. Das Ergebnis kennen wir jetzt ja und lässt sich in keiner noch so NLP-gesteuerten Pressekonferenz schönreden.

zweigerl
0
9
Lesenswert?

Der "positive" Test

Das Virus "positiv" gedacht: Auswüchse unserer Gesellschaft, dazu zählen gewiss auch unterbezahlte "Wanderarbeiter" zwecks Hochziehens von immer mehr und mehr in die Landschaft geklotzten Bauwerken, erreichten ein solches Maß des Unerträglichen, dass sie nun "vollgebremst" werden. Man könnte auch verschiedenes andere aufzählen ...

calcit
2
19
Lesenswert?

Die Schand ist ja die, dass für eine Formel 1 in Österreich nichts zu teuer ist...

...dort am Ring tausende Covid-Tests gemacht werden, keiner auf das Ringgelände kommt ohne Test - und am Bau tausenden von "Wanderarbeitern" ohne jegliche Test tagein, tagaus arbeiten müssen...

samro
0
5
Lesenswert?

formel1

wen intressiert die formel1 wenn wir in der steiermark 46 kranke haben? gestern wieder 9 neufaelle. wir waren bei zahlen wie eins nul null null null null.

in graz binnen einer woche 28 neue faelle.

wenn wir mal wissen moechten woher kommen die infektionen, denn die baufirma ist gerade mal ein viertel?
wenn wir steigende zahlen haben?
da ist die formel1 lustig aber sicher nicht unsere prioritaet.

wir muessen unser land schuetzen. slowenien hat kroatien in der nacht den gruen status entzogen. worauf warten wir denn bitte?

Flogerl
2
37
Lesenswert?

Unglaublich !

In den Schlachthöfen arbeiten Polen und Rumänen. Auf dem Bau neben Türken nun auch Griechen und der Pflegedienst kollapiert sowieso ohne Kräfte aus dem Osten. Ja nicht einmal unsere Ernten können wir ohne Ausländer noch einfahren ! Sind wir uns schon für alles zu schade bzw. zu faul ??

Und dann erschrickt man bei den Arbeitslosenzahlen. Einfach unglaublich.

calcit
3
13
Lesenswert?

Fragen sie sich selbst, würden sie um diesen Lohn arbeiten gehen?

Wir alle wollen nur billig, billig, billig und das lässt sich nur mit gering bezahlten Arbeitnehmer produzieren im Schlachthof, auf den Feldern...

Balrog206
1
2
Lesenswert?

Calcit

Das es in diesen Bereichen viel Schindluder gibt wissen alle , trotzdem ist dir Fragestellung oben berechtigt !

chatrouge
2
32
Lesenswert?

warum dauert das Testen so lange?

Wie sagte VK Kogler vor ca. 14 Tagen in einem Interview:
"Wenn das wieder fünf Tage dauert, bis sich die Mannschaft der Amtsärzte in Bewegung setzt, na hallo, dann haben wir ein Problem."

samro
3
36
Lesenswert?

sauer

waere jetzt mal zeit dass kogler mal so richtig sauer wiedermal poltert. :)
und zwar hoch an der zeit.

und jetzt muss man die bevoelkerung mahnen sich einzuschraenken.
so kann es defintiv nicht weitergehen.

rehlein
8
15
Lesenswert?

Sind von diesen

5 positiven Bauarbeitern 3 nicht eindeutige Ergebnisse, oder bei 3 noch anderen Arbeitern?
Denn dann wären es heute ja 8 weitere positive Tests bei den armen Arbeitern, wenn noch 3 zusätzlich unklar sind...

samro
2
20
Lesenswert?

anzahl

rehlein
ich lese es so dass zu den fuend noch drei weitere unklar sind.
hoffen wir es werden nicht acht.

rehlein
2
9
Lesenswert?

@samro

Ich habe heute die Zahlen nicht so im Auge, aber ich glaube Graz hat wieder mehr dazubekommen...
Sind jetzt 507....

Sie sind ja Steirer, gell?

samro
2
16
Lesenswert?

steiermoak

yesssss rehlein steirer.
:)
habe grad nachgeschaut.
ja heute 9 faelle bis jetzt in graz.
wir waren auf 498.
unglaublich.

sind also binnen einer woche nun 28!
da reden wir noch vom oberoesterreichischen cluster?

samro
0
3
Lesenswert?

entwicklung

die steiermark hat jetzt 46 faelle.
graz binnen einer woche 28 neuinfektionen.
eine wirklich schwarze woche bei den zahlen wieder.

voit60
6
54
Lesenswert?

Griechen arbeiten unter widrigsten Bedingungen

in Graz am Bau. Ist doch echt super, da brauchen wir uns ueber die dt. Schlachthoefe nicht mehr aufregen. Massenarbeitslosigkeit und dann so etwas.

Balrog206
15
9
Lesenswert?

Widrigste

Bedingungen steht wo ?

voit60
9
18
Lesenswert?

Dort wo sie hausen müssen

Tuerkiser

calcit
3
2
Lesenswert?

Und das ist wo...

...und wie?

Balrog206
6
7
Lesenswert?

Mr Rotpelz

Im Artikel steht nur Arbeiter Wohnung mehr nicht !