AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

CoronavirusNeu in Graz: Corona-Hotline für Migranten

Damit Sprache keine Barriere darstellt: Ab 24. März können sich Migranten mit Corona-Fragen an eigene Hotline wenden.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ab 24. März ist die neue Hotline erreichbar
Ab 24. März ist die neue Hotline erreichbar © Weichenstellwerk
 

Viele von uns sind in diesen Tagen verunsichert, Politiker wie Ärzte sollen am besten binnen Sekunden Antworten auf unsere Fragen liefern. Wie erst muss es da jemandem gehen, der nicht hier geboren und somit der deutschen Sprache nicht oder kaum mächtig ist?

Kommentare (1)

Kommentieren
mike333
8
20
Lesenswert?

Deutsch lernen . . .

. ..

Antworten