AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach vier Jahren WartenLand zahlt 6,3 Millionen für Speicherkanal an die Stadt aus

Lange wurde gerungen, jetzt hat man sich durchgerungen: Das Land Steiermark zahlt die umstrittene Millionenförderung für den Speicherkanal - und machen über diesen Umweg das Murkraftwerk billiger.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zentraler Speicherkanal
Der Bau des Zentralen Speicherkanals ist mittlerweile im Stadtzentrum abgeschlossen © Ballguide/Großschädl
 

Die Zusage stammt aus dem Jahr 2016, dann passierte lange nichts. 6,3 Millionen Euro hatte das Land der Stadt Graz als Förderung für den Zentralen Speicherkanal versprochen. Was die Sache brisant und kompliziert macht: Gleichzeitig verringerte sich die Zuzahlung der Energie Steiermark zum Kanal von 20 auf 13 Millionen Euro.

Kommentare (3)

Kommentieren
Peter Oberleitner
2
5
Lesenswert?

Verzweiflungstat

Die politischen Entscheidungsträger haben sich da ganz schön weit aus dem Fenster gelehnt. Die Plattform "Rettet die Mur" hat schon vor zehn Jahren (!) darauf hingewiesen, dass das MurSCHWACHwerk nicht rentabel geführt werden kann. Ohne massiven Zuschuss von Steuergeld und Alimentationen an allen Ecken und Enden wäre dieses Projekt zum Wohle der Bau- und Immowirtschaft niemals möglich gewesen. Graz hat nicht nur den finanziellen Schaden sondern auch noch 16.000 Bäume weniger und 80% Verlust der Artenvielfalt am und im ehemals frei fließenden vitalen Fluß. Der Salzburger ex-Bürgermeister hat übrigens aufgrund seines Umgangs mit Steurgeld mit seiner Verurteilung Reputation und Existenz verloren. Das sollte zum nachdenken anregen.

Antworten
battlefronter007
2
9
Lesenswert?

Schaut her

Beschließen wirs einfach mal und schau ma was passiert.
Nur wenns die EU merkt muss es der Steuerzahler auch nicht bezahlen.

Dass die Koalition nicht aktiv daran arbeitet die Förderung nicht zu bezahlen zeigt für wen sie arbeiten, denn das Geld wird ganz sicher woanders mehr benötigt.

Einfach herrlich dieses Rathaus...

So und jetzt will ich mein schwarzes Dislike!

Antworten
jahcity
1
3
Lesenswert?

Bankräuber

zur Bank! Sollte ich wiedererwartend bei meinen Banküberfall erwischt werden, zahle ich den vollen Betrag zurück! Dadurch kann ich auch nicht verurteilt werden da ich einen Vertrag mit der Bank habe.

Antworten