AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue SäulenhalleMillionenumbau für die Grazer Oper geplant

Arbeitsgruppe prüft Pläne, die Fassade der Grazer Oper neu zu gestalten. Sie soll wieder so aussehen wie vor dem Zweiten Weltkrieg. Kosten: eine Million Euro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Karl A. Kubinzky
 

Es war am 1. November 1944, etwa zehn Monate vor Ende des Zweiten Weltkriegs, als das Grazer Opernhaus bei einem US-Luftangriff getroffen wurde. Fotos zeigen Beschädigungen am Dach sowie am damaligen Portikus, der Säulenhalle an der Vorderseite des Gebäudes. „Die Säulen wurden nach dem Krieg rückgebaut, obwohl es vergleichsweise nur ein kleiner Schaden war“, sagt Denkmalpfleger Friedrich Bouvier. „Man wollte im Zeitgeist der 40er-Jahre alles glatt und modern gestalten“, vermutet der Experte.

Kommentare (4)

Kommentieren
wolfisch
11
6
Lesenswert?

Oper

Mir gefällt es so besser.

Antworten
Genius
15
16
Lesenswert?

Kulturgut weitergeben

Man sollte Kulturgut unbedingt für kommende Generationen erhalten. Für mich ist es absolut unverständlich, warum man damals gleich den ganzen Portikus abgerissen hat. Ein neuer Portikus wäre eine enorme Aufwertung unserer Oper.

Antworten
calcit
11
35
Lesenswert?

Damals war nach dem Krieg und ich kann das sehr wohl...

...nachvollziehen - da war die Reparatur der Infrastruktur und der Wiederaufbau der Wohnungen wichtiger als ein Portikus. Und auch jetzt: defakto kennt kein Grazer und keine Grazerin die Oper anders als so wie sie jetzt ist und niemand kann was mit einem Portikus anfangen. Schaffen wir doch mit dieser Million was Neues das wir dann weitergeben können für unsere Jugend - das Kulturbudget wurde gerade in den letzte Jahren enorm gekürzt. Wozu Geld ausgeben für den Nachbau einer längst vergangenen Ära die eh kaum jemand noch kennt.

Antworten
calcit
15
30
Lesenswert?

Für was bitte?

Die Million ist in anderen Bereichen besser angesiedelt.

Antworten