ReininghausEinstimmig: Acht Millionen Euro für neuen Park samt großem Flugdach

Das grüne Herz von Reininghaus wächst. Der Gemeinderat hat jetzt die Finanzmittel für die Umsetzung freigegeben. Kosten: 8,3 Millionen Euro bis 2021/22.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Reinighauspark Pavillon Flugdach
Unter dem großen Flugdach wird auch ein öffentliches WC und ein Kiosk beheimatet sein © Hohensinn Architektur
 

Es ist der nächste Millionen-Beschluss in Sachen Reininghaus. Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) hat ein Stück über 8,3 Millionen Euro für die Errichtung des neuen Parks samt "Pavillon" in den Gemeinderat eingebracht. Das Stück wurde einstimmig angenommen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stratusin
7
8
Lesenswert?

Hat die Stadt zuviel Geld?

Bei uns hat sie keinen Cent dazu gegeben. Nur Auflagen die viel Geld gekostet haben.

Trieblhe
0
1
Lesenswert?

Besser, dass die Stadt

Geld in Parks und in Naherholungsgebiete investiert als in andere Dinge...

Strassenbahnausbau
0
6
Lesenswert?

Bei "uns"

Keine Ahnung, worauf Sie sich hier beziehen, aber dass ein neuer Stadtteil einen Park zur Naherholung bekommt, erscheint mir doch ganz sinnvoll.