AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Botanischer GartenVerfall gestoppt: Historische Gewächshäuser werden saniert

Sie verfielen jahrelang trotz Denkmalschutz: die historischen Gewächshäuser im Botanischen Garten. Jetzt packen Uni, Stadt und Land die Sanierung an.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die historischen Gewächshäuser im Botanischen Garten stehen seit 2008 unter Denkmalschutz
Die historischen Gewächshäuser im Botanischen Garten stehen seit 2008 unter Denkmalschutz © Juergen Fuchs
 

Wir haben laufend Anfragen für Modefotoshootings“, erzählt Christian Berg, Leiter des Botanischen Gartens der Uni Graz in der Schubertstraße, während wir einen Blick durch die blinden Fensterscheiben der historischen Gewächshäuser werfen. Hineinzugehen ist nur mit Sicherheitsausrüstung möglich, jederzeit könnte sich ein Bauteil lösen und nach unten krachen. Was Fotografen und Freunde sogenannter "Lost Places" begeistert, halten andere allerdings für einen Schandfleck. Die Eisenkonstruktion rostet vor sich hin, der Bau steht seit Langem leer. Nun sollen noch im November endlich die letzten Weichen für die Sanierung der 130 Jahre alten, desolaten Gewächshäuser gestellt werden. Die Neueröffnung ist für Ende 2020 geplant.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.