AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

'Schande ist Grande im Lande'Demonstration gegen FPÖ-Landesparteitag in Graz

Während sich in Wien eine Regierungskrise abspielt, findet heute in Graz der Landesparteitag der FPÖ - unter heftigem Protest - statt. Auch Strache und Kurz wären in Graz erwartet worden. Beide haben ihren Besuch abgesagt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Demonstranten gegenüber der Stadthalle
Demonstranten gegenüber der Stadthalle © APA/PETER KOLB
 

Vor der Grazer Stadthalle geht es in diesen Minuten rund: Demonstranten der Grünen und der SPÖ/Sozialistische Jugend stehen vor dem Styriacenter, skandieren "Strache raus!" und geben laute Pfiffe vor sich, direkt daneben spielt die Blasmusik gegen die Pfiffe an: Um 10 Uhr soll hier der Landesparteitag der FPÖ stattfinden - am Tag nach dem ein skandalöses Video aufgetaucht ist, das Strache zum Rücktritt zwingen dürfte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

voit60
5
13
Lesenswert?

Der Mario

kann jetzt bestenfalls Feuerwehr-Hauptmann in Gössendorf werden. LG in der Steiermark gottlob sicher nicht mehr.

Antworten
Balrog206
0
1
Lesenswert?

Und

Du sein Vize wenn überhaupt

Antworten
Lodengrün
3
11
Lesenswert?

Kurz beim FPÖ Parteitag

das setzt ja dem die Krone auf.

Antworten
zyni
2
35
Lesenswert?

Ist heute wieder

BBB? 😂
Schlechteren Zeitpunkt für einen Parteitag kann es nicht geben. Kunasek kann gleich in Graz bleiben, wie es derzeit aussieht.

Antworten
gerbur
12
38
Lesenswert?

Die Gauner sollen abhauen!

Warum schützt die Polizei Verbrecher und nicht das Volk vor ihnen, oder ist das ein Trupp der Verbrecher verhaften soll?

Antworten
scionescio
4
17
Lesenswert?

Auch um Agitation gegen andere Parteien ging es. Wenn man kompromittierendes Material aus dem Privatleben seiner politischen Rivalen beschaffen könnte und im Ausland lancieren würde, dann würde niemand wissen, dass die FPÖ dahinter steckt: "Würde es uns gelingen, von einer Seite Fotos zu organisieren, die wir übers Ausland spielen, würde die andere Seite glauben, die andere war's und der atomare Krieg geht los. Es muss uns das Kunststück gelingen, eine Seite sichtbar zu machen, damit die andere losschlägt."

Noch Fragen?

Antworten
Buero
7
61
Lesenswert?

Raus aus der Regierung

mit dieser Bagage.

Antworten
Buero
6
56
Lesenswert?

Der ist gut

Zitat Peter Filzmaier zum Ibiza-Skandal: "Möchtegerndiktator, der Journalisten rauswerfen will...."

Antworten