AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Die PläneAugarten: Jetzt sind die Details für die Bucht bekannt

Die Augartenbucht ist in aller Munde. Doch bisher sickerten nur wenige Infos durch. Die Kleine Zeitung zeigt die Pläne erstmals im Detail.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Hier, etwas nördlich des Augartenstegs, wird die Murbucht entstehen © Kloiber
 

Seit die Pläne für die neue Ufergestaltung von der Rathaus-Koalition veröffentlicht wurden, gehen die Wogen hoch. Die Murschifffahrt und die Schaffung mehrerer Zugänge zum Wasser wurden am Donnerstag im Gemeinderat beschlossen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

montasch
4
4
Lesenswert?

Wieder wird Grünfläche in Graz verkleinert!

Gerade jetzt im Sommer spürt man wie dringend Graz mehr Grünflächen brauchen würde, aber genau das Gegenteil passiert.
Ich wart jetzt nur noch bis der Nagl den Stadtpark rodet um einen Parkplatz zu bauen. Wär doch superpraktisch ...

Antworten
stadtkater
5
8
Lesenswert?

2,7 Mio Euro Kosten sowie Baumfällungen, Lärm und Dreck

für so wenig Nutzen durch "Bespielung" und Gastronomie? Ist da jemanden die Hitze in den Kopf gestiegen?

So etwas will und braucht niemand der Augartenbesucher!

Antworten
Think_simple
3
6
Lesenswert?

Naja...

Viel Aufwand für wenig Wasser, würde ich sagen. Bei einer Bucht sollte das Wasser ja wohl eher bis ins hintere Ende der Vertiefung fliesen, oder?

Antworten