Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrazVollbremsung: Ticketverkauf in Grazer Bussen wird gestoppt

Öffi-Fahrgäste, aufgepasst: Die Graz-Linien beenden noch heuer den Fahrkartenverkauf durch Buslenker.

Der Ticketverkauf in Bussen läuft aus
Der Ticketverkauf in Bussen läuft aus © Jürgen Fuchs
 

Auf Fahrgäste der Graz-Linien kommt eine gravierende Neuerung zu: Wie man der Kleinen Zeitung verrät, wird noch im Laufe des heurigen Jahres der Verkauf von Fahrkarten durch Buslenker gestoppt.

Kommentare (4)

Kommentieren
Terrena35
1
20
Lesenswert?

In der Schweiz üblich

In Zürich z.B. ist an jeder Haltestelle, selbst bei denen in Hintertupfing ein Fahrscheinautomat aufgestellt, an dem man für die ganze Schweiz Tickets erwerben kann, ich weiß nicht, warum das in Graz so schwierig sein soll? Und bei den Ticketpreisen soll sich die Holding halt weniger Manager leisten, dafür das System kunden- und benutzerfreundlich gestalten!

7a5a887a6f85ff2ea2cebc62573cfba0
1
28
Lesenswert?

Stellt sich die Frage der Umsetzung:

Wenn Fr. Muhr einmal in einem Bus zur Hauptverkehrszeit (Früh, späterer Nachmittag) gefahren ist, wird sie wissen, dass es ein Ding der Unmöglichkeit sein wird, IM Bus ein Ticket bei einem Automaten zu lösen (ist in gewissen Bim-linien auch fast nicht machbar!)
Und bei Haltestellen Automaten aufstellen ... bei ALLEN? Wie soll das finanziert werden? (Ach ja, ich vergaß: die Tarife werden ja erhöht *Ironie off*)

Belzebub
0
36
Lesenswert?

Ähm...

Wie wäre es vorher die Lösung umzusetzen, bevor man den Verkauf stoppt?

Think_simple
0
5
Lesenswert?

Umsetzung

...das wäre der normale Weg - aber vergiss den schnell, denn es sind die Holding Graz Linien! Hier wird Inkompetenz leidenschaftlich zelebriert, das oberste Ziel ist Kundenvertreibung, denn nur so können die Ziele der Stadtpolitik umgesetzt werden. Service am Kunden? Wo kommen wir denn da hin? Dann fahren gar mehr Leute, und man müsste vielleicht das Angebot verbessern bzw. das Netz ausbauen.... NEIN, NEIN, NEIN! Nie im Leben, die Leute sollen PKW fahren, damit die Tiefgaragen gefüllt werden! Zur Not noch Taxi, weil das wünscht sich Hr. Nagl ja so sehnlich...