Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer im Interview"Wir machen Politik nicht mit dem erhobenen Zeigefinger"

Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer (KPÖ) über den Begriff „Frühstücksdirektor“, die Elke-Kahr-Nachfolge-Frage und wie er sein Laster mittelfristig überwinden will.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Robert Krotzer (KPÖ)
Robert Krotzer ist der zweite KPÖ-Stadtrat und hat das Gesundheits- und Teile des Pflegeressorts © Ballguide/Pajman
 

Herr Stadtrat, sagt Ihnen das Wort Frühstücksdirektor etwas?
ROBERT KROTZER: Ja, das hat Jörg Haider verwendet in Bezug auf sozialdemokratische Funktionäre. Falls es eine Anspielung auf die Größe meines Ressorts sein soll: Da würde man den Gesundheits- und den Pflegebereich grob unterschätzen. Der hat gesellschaftlich enorme Bedeutung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!