Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Graz war die Hauptstadt der Sonne

2345 Stunden Sonne in Graz im vergangenen Jahr: Das bedeutet einsamen Rekord im Vergleich mit allen Landeshauptstädten. Auch sonst gab es echte Höhepunkte.

© KANIZAJ | Archivbild
 

Da wäre ja wieder ein neuer Titel für die Landeshauptstadt fällig: Graz, Stadt der Sonne. Denn im vorigen Jahr übertraf die Stadt an der Mur im Wetterwinkel der Alpen alle anderen Landeshauptstädte bei Weitem: 2347 Stunden Sonnenschein wurden registriert - um 25 Prozent mehr als im Mittel der Zeitreihe 1971 bis 2000. Das ist genau ein Viertel mehr an Sonnenstunden als im Schnitt. Zum Vergleich: Wien 2198, Linz 1939, Klagenfurt 2266, Innsbruck 2068.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.