Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auf zum FaschingsumzugBei uns lassen sich Superhelden sogar pflanzen!

Wer sagt, dass Bäume nur in Fußballstadien wachsen? Und wissen Sie schon, dass selbst die EAV zum großen Faschingsumzug der Kleinen Zeitung kommen? Sehen Sie selbst!

Gerhard Kronsteiner mit Freunden aus Selzthal 2018 beim Faschingsumzug
Drachen aus der Obersteiermark ... Gerhard Kronsteiner mit Freunden aus Selzthal 2018 beim Faschingsumzug © KLZ/Sabine Hoffmann
 

Er hatte eine ganz schön weite Anreise hinter sich: Der Drache mit dem leuchtend roten Kopf, der 2018 luftig durch die Grazer Innenstadt tanzte, das Publikum begeisterte und letztlich auf dem Titelbild der Faschingsbeilage landete, kam – nein, nicht aus China. Aus Selzthal!!!!

Nach dieser großartigen Premiere war’s für Gerhard Kronsteiner und seine obersteirischen Freunde wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie wieder den Weg in die Murmetropole finden. Am 25. Februar ist’s so weit: „Die steirischen Helden der Natur“ pflanzen sich mitten in der Narrenhauptstadt auf. Und das im wahrsten Sinn des Wortes: Tannen, Birken und Ahorne zeigen, dass es nicht immer eine steirische Eiche sein muss – und weil ein paar Bäume noch keinen Wald machen, sind auch ein Jäger und Tiere mit dabei. Eine Eule und ein Reh, um genau zu sein – die beiden Jüngsten in der Gruppe, Erik (3) und Lara (2).

Privat Gerhard Kronsteiner und Freunde aus Selzthal
Gerhard Kronsteiner und "Die steirischen Helden der Natur" werden sich in der Grazer Innenstadt aufpflanzen © Privat

Gemacht wird – bis auf die Kinderkostüme – alles selbst, Gerhard Kronsteiners Frau Heidi ist fürs Nähen zuständig, der Rest wird gebastelt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.