Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarSteirerkas statt Käsesahne

Die Zeiten, als auf unseren Hütten noch Pfannkuchenstreifensuppe, Hefeklöße und Co. die Speisekarten bevölkerten, sind noch gar nicht so lange her. Heute hat längst das kulinarische Selbstvertrauen Platz gegriffen - und das ist gut so.

© 
 

Der Mensch neigt ja bekanntermaßen ein bisserl dazu, die Vergangenheit zu verklären. Früher war halt alles besser, eh schon wissen. Das stimmt oft, aber eben nicht immer.

Kommentare (2)
Kommentieren
Guccighost
1
3
Lesenswert?

Wenn aber z.b

Café Latte statt häferl Kaffee auf der Karte steht regt sich niemand auf.
Denn das ist italienisch und klingt besser.

differentialrechnung
0
2
Lesenswert?

und tschüss

oder ciao, pfüat di, oder "na, servas"