Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GesäuseVerletzter Kletterer von Hubschrauber geborgen

Ein Kletterer verletzte sich am Sonntag bei einer Tour auf den Ödsteinkarturm im Gesäuse.

Kletterer musste geborgen werden © ARG
 

Mit einer Knieverletzung endete am Sonntag eine Tour auf den Ödsteinkarturm für einen Kletterer. Der Mann war im letzten Viertel der Route "Schmitt und Co" ins Seil gestürzt.

Kommentare (1)

Kommentieren
schulzebaue
14
9
Lesenswert?

Geborgen wurde er

von der Hubschraubermannschaft.

Mit einem Hubschrauber.