AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Krimi-VerfilmungEine Leich' beim Altausseer Kiritåg

Vor der Kulisse des bekannten Altausseer Kirtags wird erstmals ein Landkrimi von Herbert Dutzler verfilmt. Obonya mimt den schrulligen Polizisten Gasperlmaier.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Enges Zeitkorsett: In nur 24 Drehtagen rund um den Altausseer Kirtag sollen die Aufnahmen im Kasten sein © Huemer
 

Das Ausseerland beheimatet seit jeher viele originelle Typen. 2011 ist ein neuer hinzugekommen: der tollpatschige Dorfpolizist Franz Gasperlmaier. Autor Herbert Dutzler hat diese Figur in seinem Buch „Letzter Kirtag“ ins Leben gerufen. In der mittlerweile siebenteiligen Krimireihe, die Namen wie Letzter Fasching, Letzter Saibling oder Letztes Fest umfasst, lässt er abwechselnd die Narzissenkönigin, ein Trommelweib oder dubiose Geschäftsmänner über die Klinge springen. Der Altausseer Polizist Gasperlmaier nimmt dann in schrullig-liebenswürdiger Manier Ermittlungen auf. Seine resolute Kollegin Renate Kohlross aus der Bezirkshauptstadt Liezen sorgt dafür, dass er sich nicht in seiner gemütlichen Art verliert. So viel zu den Büchern, in denen sämtliche Handlungen und Personen frei erfunden sind. Umfeld und Schauplätze sind hingegen real – manche Leser reisen eigens deshalb ins Ausseerland, um auf den Spuren Gasperlmaiers zu wandeln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren