Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

''Emotional instabil''Mit abgebrochener Bierflasche auf Disco-Chef losgegangen: Vier Jahre Haft

Geschäftsführer von Disco wurde schwer im Gesicht verletzt - Verteidiger sprach von "Notwehrwehrüberschreitung". Dieser Version folgte das Schöffengericht nicht: Absichtliche schwere Körperverletzung.

© Juergen Fuchs
 

Weil er einem Mann mit einer abgebrochenen Bierflasche schwere Verletzungen im Gesicht zugefügt hat, ist ein 21-Jähriger am Freitag in Graz vor einem Schöffensenat gestanden. Er wurde wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig: Der Angeklagte erhob Nichtigkeitsbeschwerde und Strafberufung gegen die vermeintlich zu hohe Strafe, der Staatsanwaltschaft ist die Strafe zu gering..

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.